Westdeutsche Beachvolleyball-Seniorenmeisterschaften 2019

Kaiserwetter bei den Westdeutschen Seniorenmeisterschaften 2019 – Bei Temperaturen nahe 30°C fanden fast 100 Beacherinnen und Beacher den teilweise langen Weg in die herrliche Beacharena am Toeppersee in Duisburg-Rumeln. Anreisen aus Hamburg, Berlin oder Magdeburg und viele Teams aus dem Raum Frankfurt sind nur ein paar Beispiele für die langen Wege, die zurückgelegt wurden, um bei den Westdeutschen Seniorenmeisterschaften Punkte für die Deutsche Seniorenrangliste zu sammeln.

Die Teilnehmer der westdeutschen Seniorenmeisterschaften vom Samstag…
… und vom Sonntag

Der Ausrichter Rumener TV hat mit einem umfangreichen Cateringangebot, Wohnmobilstellplätzen auf der Anlage und Chill&Grill-Angeboten am Freitag und Samstag Abend alles für eine gelungene Volleyball-Seniorenparty hergerichtet. Allerdings war die Beteiligung bei den Herren in diesem Jahr etwas geringer.

Die Siegerteams vom Samstag …
… und vom Sonntag

Auch bei weiteren Seniorenturnieren im WVV und Landesmeisterschaften in anderen Bundesländern können aber noch Punkte für die Seniorenrangliste und damit für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften in Berlin am 07./08. September gesammelt werden. Die Terminübersicht gibt es auf der Turnierseite des DVV. Save the Date: Die Meisterschaften 2020 werden voraussichtlich wieder am Fronleichnamswochenende (13./14. Juni 2020) stattfinden!

Bericht: Markus Lensing

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.