Zum Start des neuen Turnierjahres gaben sich am letzten Sonntag D-Damen und C-Herren in der BeachArena am Toeppersee die Ehre. Ganz nach dem Rumelner Motto „viele Spiele für alle“ wurden zunächst in Gruppen Sieger und Platzierte ausgespielte, bevor es dann für alle in einem modifizierten Baum ging.

Erfreulich aus Rumelner Sicht: das gut Abschneiden einiger Herrenteams und das offensichtlich größere werdende Beach-Interesse des Damennachwuchses, die gleich mit mehreren Teams am Start waren ;-).

Bei den D-Damen setzten sich im Finale Nadine Abramowski & Honia Mavarani gegen Ellen Schlottbohm & Bianca Nobis durch. Den dritten Platz auf dem Treppchen sicherten sich Sarah Bülskämper und Laura Martin vor Anna Verboket mit Partnerin Berta Boknik. 😉

v.l.n.r.: die Dritte(n) Sarah Bülskämper (Partnerin Laura Martin fehlt), die Siegerinnen Nadine Abramowski & Honia Mavarani und die Zweitplatzierten Ellen Schlottbohm & Bianca Nobis

Bei den C-Herren setzten sich die beiden Lokalmatadoren Arne Moormann & Finn Schoppmeyer souverän und mit nur einem Satzverlust durch. Silber ging an Thomas Neumann & Magnus Haese. Das kleine Finale sicherten sich Niklas Mülders & Nick Wolschendorf, vierte wurden Alexander Schmidt & Nick Simon. Platz 5 dann für das Rumelner Team Lukas Lübke und Lennart Moormann.

v.l.n.r.: Platz drei für Nick Wolschendorf & Niklas Mülders, die Mitte für die Gewinner Arne Moormann & Finn Schoppmeyer und Silber für Thomas Neumann & Magnus Haese.

Ein gelungener Auftakt vom Wetter, der Stimmung und den Leistungen her und hoffentlich eine Blaupause für alles, was da in diesem Sommer im Rumelner Sand noch kommt. Freut Euch drauf! 😉